hpm mit Referat beim Sächsischen Veragebesymposium 2016

Am 11. November 2016 fand als gemeinsame Veranstaltung des Ausschusses für Bau- und Berufsrecht und des Ausschusses Wettbewerb und Vergabe der Architektenkammer Sachsen mit der Akademie zum 6. Mal das „Sächsische Vergabesymposium“ im Haus der Architekten in Dresden statt. Ziel dieser Veranstaltung war es, über Veränderungen im Vergaberecht zu informieren und aktuelle Aspekte der Vergabe von Planungsleistungen und des Wettbewerbswesens vorzustellen.
Darüber hinaus sollte die Veranstaltung die Vernetzung und den Austausch zwischen der Auftraggeberseite und den dienstleistenden Architekten fördern.
Durch Frau Dipl.-Wirtsch.-Ing. Dorit Landgraf (hpm Henkel Projektmanagement GmbH) wurden Erfahrungen aus der Verfahrensbetreuung in einem Vortrag zum Thema „Die VgV in der Anwenderpraxis“ vorgestellt.

Menü