Grundsteinlegung Haupttribüne Neubau Stadion FC Erzgebirge Aue

Am 21.08.2016 fand die feierliche Grundsteinlegung für die Haupttribüne und damit für den 2. Bauabschnitt des Neubauprojektes Sparkassen-Erzgebirgsstadion statt. Im Nachgang konnte der FC Erzgebirge Aue nach einer umkämpften Partie schließlich im Elfmeterkrimi zwar leider nicht die nächste Runde des DFB-Pokals erreichen, hat aber gegen den Erstligisten FC Ingolstadt 04 „Schanzer“ auf Augenhöhe mitgehalten. hpm Henkel Projektmanagement GmbH betreut als Bauherrenunterstützung das Bauvorhaben.

Menü