hpm gestaltet aktiv die Energiewende mit – Neuer Firmenstandort der SENEC GmbH in Leipzig

Visualisierung: CDMN GmbH, Bildrechte: MIB AG

Visualisierung: CDMN GmbH, Bildrechte: MIB AG

Seit September 2022 unterstützen wir die SENEC GmbH mit Projektleitungs- und -steuerungsaufgaben rund um den neuen Firmenstandort Saarländer Straße in Leipzig.

Führender Anbieter von Komplett-Lösungen für die Eigenversorgung mit Solarstrom

Die SENEC GmbH ist mit mehr als 150.000 verkauften Systemen und einem Beratungsnetzwerk von über 1.200 Fachpartnern ein führender Anbieter für innovative Energie- und Speicherlösungen rund um Einfamilienhäuser. Das 2009 gegründete Unternehmen, das bisher im Leipziger Stadtteil Eutritzsch ansässig ist, entwickelt und produziert Batteriespeicher, die durch ihr Energiemanagement die Nutzung von Photovoltaikanlagen, Wärmepumpen, Heizstäben oder Wallboxen optimieren. SENEC bietet Heimspeicher, die es Privathaushalten ermöglichen, sich selbst mit Solarstrom zu versorgen. Seit 2018 ist die SENEC GmbH eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der EnBW Energie Baden-Württemberg AG und beschäftigt über 650 Mitarbeitende an den Standorten in Leipzig und Köln sowie Italien.

Bekenntnis zum Standort Leipzig

SENEC bekennt sich mit dem geplanten neuen Büro-, Forschungs- und Entwicklungsstandort CUBE360 im Leipziger Westen klar zum Hauptstandort Leipzig. Der Wechsel vom aktuellen Standort Wittenberger Straße zum Standort Saarländer Straße wird durch einen privaten Projektentwickler baulich umgesetzt und SENEC hat hierzu einen langfristigen Mietvertrag abgeschlossen. Das Technologie-Unternehmen möchte ausdrücklich den Austausch und das Netzwerk mit den ansässigen Start-ups & Unternehmen der Leipziger Baumwollspinnerei und des Leipziger Westens fördern und sich einbringen. Den Standort an der Saarländer Straße 25 versteht SENEC als Hub für Innovation und Entwicklung und als attraktive Verlängerung der Baumwollspinnerei.

In der Bestandshalle mit ca. 15.500 m², die bis 2020 durch die Firma Schaudt Mikrosa genutzt wurde, werden Produktions-, Lager-, Labor- sowie Büroflächen entstehen. Hierzu erfolgt ein umfangreicher Um- und Ausbau des Bestandsgebäudes.

Ziele

  • Hub für Innovation & Technologie: Personalskalierung sorgt für viele sichere neue Arbeitsplätze, Anziehung von innovativ & kreativ denkenden Mitarbeitenden und Joint Ventures
  • Nachhaltigkeit: Revitalisierung des Bestandsgebäudes und potenzielle Erweiterung durch Neubau stellt eine CO₂-sparende Vergrößerung des Headquarters dar, PV-Anlage, Geothermie und ggf. Schnellladeinfrastruktur, klimafreundliches Mobilitätskonzept
  • Moderne & hybride Arbeitsumgebung: New Work – Konzept mit Fokus auf moderner Arbeitsumgebung für den hybriden & persönlichen Austausch

Wir als hpm begleiten das Bauprojekt in der Projektsteuerung für SENEC als externer Dienstleister und betreuen insbesondere den mieterspezifischen Ausbau.

Visualisierung: CDMN GmbH, Bildrechte: MIB AG