SektVO-Verfahren für Planungs-, Bau- und Lieferleistungen von Ferngasleitungen

Projekt/ObjektMehrere SektVO-Verhandlungsverfahren für die ONTRAS Gastransport GmbH
Bauherr/AuftraggeberONTRAS Gastransport GmbH
BeschreibungDie ONTRAS Gastransport GmbH ist ein überregionaler Ferngasnetzbetreiber und betreibt das zweitgrößte Hochdrucknetz Deutschlands mit ca. 6.940 km Länge

Ferngasleitung 12:        
Start, Ziel (Länge): Lauchhammer, Strehla (45 km)
Zeitraum: 2016 – 2020

Ferngasleitung 28/32:
Start, Ziel (Länge): Böhlen, Niederhohndorf (70 km)
Zeitraum: 2016 – 2019

Ferngasleitung 61:   
Start, Ziel (Länge): Neugattersleben, Trajuhn (44 km)
Zeitraum: 2016 – 2019

Ferngasleitung 90:
Start, Ziel (Länge): Klein Trebbow, Sponholz (41 km)
Zeitraum: 2016 – 2019

Ferngasleitung 91/92:                    
Start, Ziel (Länge):  Stralsund, Neubrand. (101 km)
Zeitraum: 2016 – 2019

Pipeline-Monitoring
Ort: Ostdeutschland
Zeitraum: 2016 – 2021

Materiallieferung: 
Ort: Ostdeutschland
Zeitraum: 2016 – 2018

Tief- und Rohrleitungsbau:
Ort: Ostdeutschland
Zeitraum: 2017 – 2019

Leistungszeitraum07/2015 – 2019
LeistungenBetreuung von >10 EU-weiten vergaberechtskonformen Verhandlungsverfahren für Generalplanungs-, Bau- und Lieferleistungen gem Sektorenverordnung (SektVO)
Menü