Gutachterverfahren Schweriner Straße, Dresden

Projekt/ObjektGutachterverfahren für die Fassadengestaltung der Schweriner Straße 37 – 47, Dresden
Bauherr/AuftraggeberREVITALIS REAL ESTATE AG
BeschreibungDas Vorhaben verfolgte das Ziel, Lösungsansätze für die künftige Fassadengestaltung zu finden, die im Einklang mit den künftigen Nutzungsanforderungen (Hotel, Wohnungen, Einzel-handel), der Wirtschaftlichkeit des Objektes sowie den städtebaulichen Rahmenbedingungen stehen und sich in das städtebauliche Umfeld integrieren.

Die Schweriner Straße ist geprägt von parzellenhafter Gründerzeitbebauung. Auch die restlichen, freien Grundstücke sind ähnlich kleinteilig zugeschnitten. Da die Fassade an der „Schweriner Straße 37 – 47“ sich harmonisch in die Umgebung einpassen sollte und eine Länge von ca. 150 Metern aufwies, war diese zu lang für einen Entwurf „aus einer Hand“. Daher wurden 6 Architekturbüros mit der Entwicklung einer Entwurfsidee für die komplette Fassade betraut, von denen nach der ersten Runde 2 Büros ausgewählt wurden.

Leistungszeitraum07/2015 – 12/2015
LeistungenBetreuung des Gutachterverfahrens
Menü