Umbau und Sanierung Georg-Arnhold-Bad – Betreuung VOF-Verfahren

2014 besuchten fast 240.000 Menschen das Dresdner Georg-Arnhold-Bad. Damit bald noch mehr Gäste kommen, plant die Dresdner Bäder GmbH zahlreiche Veränderungen. Zum Großumbau gehört auch ein neuer Saunatrakt. Der Erweiterung voraus geht eine umfangreiche Sanierung des Bades. Vor allem die veraltete Technik samt Lüftungsanlage im Keller muss ausgetauscht werden.
Durch die Bäder GmbH wurden jetzt die Generalplanungsleistungen vergeben. Den Zuschlag erhielt die Bauplanung Bautzen GmbH. Die Vorbereitung und Begleitung des Vergabeverfahrens nach VOF erfolgte durch die hpm Henkel Projektmanagement GmbH.

Menü