Vortrag hpm Henkel Projektmanagement beim Workshop: Wettbewerb und Vergabe

Im Rahmen des Workshops „Wettbewerb und Vergabe“ der Architektenkammer Sachsen wurde durch Herrn Thomas Henkel, Geschäftsführer hpm Henkel Projektmanagement GmbH, Dresden

ein Vortrag zur „Betreuung von VgV-Verfahren und Planungswettbewerben nach dem neuen Vergaberecht“ gehalten. Schwerpunkte des Vortrages bildeten die Additionspflicht von Fachlosen, VgV-Verfahren mit Lösungsvorschlägen, die Bewertung von Losverfahren, die Wichtung des Honorars und die eVergabe.

Der Workshop richtete sich vor allem an wettbewerbs- und verfahrensbetreuende Büros sowie Architekten und Ingenieure, die an öffentlichen Aufträgen interessiert sind. Vertreter auslobender Vergabestellen, wie z.B. kommunale und staatliche Hochbauverwaltungen, waren ebenso angesprochen.

Menü