BIM-Management und BIM-Beratung Ersatzneubau Stadtteilhaus Johannstadt, Dresden

Entwurf des neuen Stadtteilhauses Johannstadt, © Arge AKL - Jordan Balzer Schubert Architekten PartG mbB und L10 Architekten GmbH
Entwurf des neuen Stadtteilhauses Johannstadt, © Arge AKL - Jordan Balzer Schubert Architekten PartG mbB und L10 Architekten GmbH
Projekt/ObjektStadtteilhaus Johannstadt, Pfeifferhannsstraße, Dresden
Bauherr/AuftraggeberLandeshauptstadt Dresden, Amt für Hochbau und Immobilienverwaltung
BeschreibungDie Landeshauptstadt Dresden, vertreten durch das Amt für Hochbau und Immobilienverwaltung, beabsichtigt die Errichtung eines Ersatzneubaus für das Stadtteilhaus in Dresden-Johannstadt unter Einsatz der BIM-Methode. Der Bau wird eine Schlüsselmaßnahme für die Entwicklung des Fördergebietes Soziale Stadt „Nördliche Johannstadt“. In dem zu planenden Gebäude sollen der Johannstädter Kulturtreff, der Ausländerrat, der Kindertreff JoJo und das Quartiermanagement eine neue Heimstadt finden. Mit dem disziplinübergreifenden Einsatz der BIM-Methode sollen Mehrwerte für die Planung, Realisierung und den Betrieb des Stadtteilhauses geschaffen werden.
Leistungszeitraum5/2020 – heute
Leistungen hpm
  • BIM-Management in enger Zusammenarbeit mit dem AG
  • Konzeption der BIM-Strategie sowie Mitwirkung bei AIA und BAP
  • Mitwirkung bei der Erarbeitung von BIM-Standards für städtische Projekte
  • Organisation & Koordination der BIM-Prozesse, Qualitätsmanagement
  • Bereitstellung und Betreuung der Kollaborationsplattform (CDE)
Menü