Programm Immobiliensymposium Dresden 2019

„Von eVergabe bis Baustellen-App: Digitalisierung im Planen und Bauen“

hpm Henkel Projektmanagement GmbH
Bund Deutscher Architekten - Landesverband Sachsen
+ + +  P R O G R A M M  +  +  +
Moderation
Dr. Thomas Welter | Bundesgeschäftsführer Bund Deutscher Architekten BDA |Berlin
13:00 UhrEröffnung
Dipl.-Ing. Thomas Henkel | Geschäftsführer hpm Henkel Projektmanagement GmbH | Dresden
13:10 UhrGrußwort
Prof. Dr. Roland Wöller | Sächsischer Staatsminister des Innern | Dresden
13:30 UhrKeynote
„Wie sehr ist die Bau- und Immobilienbranche vom radikalen Wandel betroffen?“
Dr. Jens-Uwe Meyer | Buchautor | Internet-Unternehmer |Leipzig
14:00 Uhr„Digitalisierung und Building Information Modeling – Trendwende für die Baubranche?“
Dr.-Ing. Matthias Bergmann | Geschäftsführer albert.ing GmbH | Frankfurt am Main
14:30 Uhr„Kreativität vs. Digitalisierung ODER Hat der 6b-Bleistift ausgedient?“
Dipl.-Ing. Architekt BDA Kaspar Kraemer | Kaspar Kraemer Architekten GmbH |Köln
15:00 UhrP A U S E
15:30 Uhr„BIM – Facetten der Digitalisierung im Bau und Betrieb weltweit“
Petra Michaely | Digitalization Officer | Siemens AG Real Estate | München
16:00 Uhr„DSGVO in kleinen und mittelständischen Unternehmen: Erste Anwendungserfahrungen und Ausblick“
Frederick Richter, LL.M. | Vorstand Stiftung Datenschutz | Leipzig
16:30 Uhr„Digitalisierung in der Praxis: Mit Apps Bauprozesse optimieren“
Dr. Markus Schulte | CEO OLMeRO AG| Zürich
17:00 UhrP A U S E 
17:30 Uhr„Fuhrpark- und Baustellenmanagement 2025: Anforderungen eines Abnehmers an die vernetzte Baumaschine“
Werner Zenz | Geschäftsführer PORR Equipment Services | Wien
18:00 Uhr„Die Zukunft der Immobilienwirtschaft: Wie radikal wirkt digital?“
Prof. Dr. Tobias Kollmann |Universität Duisburg-Essen
18:30 UhrZusammenfassung und Fazit
Dr. Thomas Welter | Bundesgeschäftsführer Bund Deutscher Architekten BDA | Berlin
18:45 UhrGet-together

 

Menü