Am Dienstag, den 19. November 2019 fand auf der Baustelle zum neuen Wohn- und Geschäftskomplex am Dresdner Altmarkt das Richtfest statt. Das Projekt, mit dessen Baucontrolling und Objektüberwachung die hpm Henkel Projektmanagement GmbH beauftragt ist, liegt damit gut im Zeitplan.

Anlässlich der Fertigstellung des Dachstuhls lud am Dienstag die Hamburger Projektentwicklungsgesellschaft REVITALIS Real Estate AG zum traditionellen Richtfest auf der Baustelle zwischen Pfarrgasse und Schreibergasse. In einer Ansprache bedankte sich Alexander Scholz, Head of Project Management, bei allen Projektbeteiligten und lobte den plangemäßen Baufortschritt. Auch Jan-Oliver Meding, Geschäftsführer des planenden Architekturbüros MPP Meding Plan & Projekt GmbH, Christoph Winkler, Geschäftsführer des Generalunternehmers DIW Bau GmbH aus Kamenz, sowie der Polier richteten Worte des Dankes an die Projektbeteiligten.

213 Wohnungen und vier Gewerbeeinheiten in zentraler Lage

Anschließend schlugen Niels Nirenberg, PPa und Projektleiter bei MPP, und Lennart Wiese, Projektleiter beim Bauherren REVITALIS, den symbolischen letzten Nagel in den Dachstuhl. Musikalisch umrahmt wurde die Veranstaltung von zwei Trompetern, den feierlichen Abschluss bildete die Krönung mit dem traditionellen Richtkranz.

Neben den Arbeiten am Dach ist der Innenausbau derzeit in vollem Gange. Auf über 22.000 qm oberirdischer Bruttogrundfläche entstehen insgesamt 213 Wohnungen und vier Gewerbeeinheiten, die zweigeschossige Tiefgarage verfügt zudem über 119 Stellplätze. Im Sommer 2020 wird der Bau abgeschlossen sein, ab Oktober erfolgt dann der Mietereinzug. Im Auftrag des Projektentwicklers REVITALIS führt die hpm Henkel Projektmanagement GmbH das Baucontrolling und die Objektüberwachung zur Absicherung der qualitäts-, kosten- und termingerechten Umsetzung durch.